StartseiteKontaktIhr Weg zu unsInhaltsübersichtDatenschutzImpressum

Hüttenfeld
Neuschloß
Flötengruppe
Frauenfrühstück
Kindergottesdienst
Kirchenkino
Kirchenvorstand
Krabbelgruppe
Liedernachmittag
Posaunenchor
Senioren
StrickerInnen
Über die Gemeinde

Kita Hüttenfeld
Flüchtlingshilfe
Unser Kirchenchor
Unser Gemeindeblatt
Taufen, Trauungen...
Intern

Spaziergang durch Gottes schöne Natur

Seit Beginn der Pandemie sind Veranstaltungen, wie das Frauenfrühstück, leider nicht möglich. Unser Gemeinderaum in Neuschloss ist dafür zu klein. Das letzte Frauenfrühstück fand im Februar 2020 statt. Aber der Wunsch sich zu treffen und Gemeinschaft zu pflegen, ist stets vorhanden.
Und an der frischen Luft gemeinsam unterwegs zu sein, ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Seit November 2021 trifft sich eine ansehnliche Gruppe von Frauen zum spirituellen Waldspaziergang. An Weggabelungen wird immer wieder ein kurzer Halt gemacht und Gedichten und Texten gelauscht.
Am Ende gibt es vor dem Gemeinderaum am Ahornplatz eine Tasse frisch gebrühten, heißen Tee.


Das Frauenfrühstück

Im Jahr 1993 fing alles an:
Damals startete das erste Frauenfrühstück in Neuschloß unter dem Motto „Wir wollen Brücken bauen“. Inzwischen ist viel Zeit vergangen. Aber das Konzept ging auf. Die sieben Veranstaltungen im Jahr sind gut besucht. Den Besucherinnen wird nämlich allerhand geboten:
Ein interessantes Thema, Gespräche mit anderen Frauen, Musik und dazu ein leckeres Frühstück. Wert legt das achtköpfige Vorbereitungsteam auf eine ausgewogene Auswahl bei den Themen und Referenten.

So wurden in den vergangenen Jahren so unterschiedliche Vorträge wie „Was die Ehe in Schwung hält“, oder „Ist der Ehrliche der Dumme“ behandelt. Die Besucherinnen lernten von „Der Harmonie der Farben“ und es gab „Ein-Blicke in Poesiealben“. Themen waren auch „Dankbarkeit – Nahrung für die Seele“, „Was macht der Fisch beim Blitzeinschlag?“ oder „Als Seelsorger im Gefängnis“.

Ebenfalls stellten sich Hilfsorganisationen wie der Weisse Ring oder Die Birke vor. Bei "Musik ein Lebensbegleiter" durfte musiziert werden und zu „Haben Sie ein schlechtes Gedächtnis“, gab es wertvolle Tipps. Auch die „Anleitung zum Unglücklichsein“ und „Rosenpflücken im November“ fehlten nicht.
Gelernt haben die Gäste „Fair-Streiten“ und was es für die Paarbeziehung heißt „Wenn die Kinder ausziehen“. Bei „Frauen in Indien“ wurde ein Sari perfekt gebunden und zu "Jakobsweg" und "Mein Leben in Afrika" gab es faszinierende Aufnahmen.

Nur zu dem Frauenfrühstück vor Weihnachten lädt das Team traditionell keinen Referenten ein sondern gestaltet den Vormittag selbst. Für einen gemütlichen Rahmen sorgt die oftmals aufwendige Tischdekoration, die entweder passend zur Jahreszeit oder auch zu den Themen liebevoll vorbereitet wird. So manche Anregung für zuhause konnten sich die Besucherinnen „abkucken“. Gelungen waren auch die vielen kleinen Sketche mit denen das Frauenfrühstücksteam immer mal auf das jeweilige Thema des Vortrages einstimmte.

Und wann kommen Sie nach Neuschloß? Sie sind herzlich eingeladen!
Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Das Team vom Frauenfrühstück im Januar 2015

Nach oben


Leider können wir aufgrund der Corona-Maßnahmen vorerst keine Frauenfrühstücks-Treffen veranstalten.
Alternativ laden wir zu einem Spaziergang in Gottes schöner Natur ein.

Nächste Termine

Donnerstag, 17.11.22
um 9:30 Uhr vor dem Gemeinderaum am Ahornplatz.
Näheres


 

Ihre Ansprechpartnerin:

Ruth Rupp
Tel: 06206-52739
ruth_rupp(at)web(dot)de